Juni 2017: Baustart im Aschaffenburger Golfclub

Loch 8 Aschaffenburger GolfclubDie Arbeiten zur Herstellung eines neuen Par 4-Loches im Aschaffenburger Golfclub haben begonnen. Die Bahn entsteht auf dem Gelände eines ehemaligen Steinbruchs und wird das bestehende 8. Loch des Golfplatzes ersetzen.
Das neben einem großen Wasserhindernis liegende Grün der bestehenden Bahn 8 wird weiterhin genutzt werden.
Das Golfloch wird für Herren 358 Meter und für Damen 315 Meter lang sein; ein zusätzlicher Meisterschaftsabschlag ermöglicht das Spielen der Bahn mit einer Länge von bis zu 379 Metern.
In die Bahn werden insgesamt fünf große Plateaus modelliert, um den Golferinnen und Golfern bei dem stark bergauf verlaufenden Gelände immer wieder gerade Standpositionen zu bieten.
In den Landezonen wird das neue Fairway von drei Bunkern verteidigt. Strategisches Spiel wird zukünftig gefordert sein, um die Bahn 8 erfolgreich absolvieren zu können.

In der folgenden Galerie können Sie weitere Details zur Planung und den Bauarbeiten in Aschaffenburg finden:

FOTOGALERIE: Baustart Aschaffenburger Golfclub, Loch 8